Der Forstbetrieb Thiersteinberg bewirtschaftet die Waldungen der Gemeinden.

 

Eiken

104 ha                

Frick

210 ha

Gipf-Oberfrick

198 ha

Oeschgen

51 ha

Sisseln

37 ha

Wegenstetten

134 ha

Wittnau

269 ha

Staat Aargau (Staatswald)

326 ha

Kirchenwald der röm. kath. Kirchgemeinde Frick/Gipf-Oberfrick

28 ha

 

 

Gesamtgröße Forstbetrieb Thiersteinberg (öffentliche Wälder)

1357 ha

 

 

Das Forstteam betreut auch die Privatwaldungen in allen Partnergemeinden, sowie die Waldungen der Gemeinden Münchwilen und Stein

 

Privatwald im Forstbetrieb

595 ha

 

Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit zwischen den Partnern ist mit einem Vertrag geregelt. Der Forstbetrieb rechnet mit einer gemeinsamen Rechnung ab.

Die Betriebskomission leitet den Forstbetrieb. Jeder Partner ist mit einer Stimme in der Betriebskomission vertreten.

Die anfallenden Arbeiten im Wald werden durch den Betriebsleiter geplant und ausgeführt. Ende Jahr wird der Gewinn bzw. der Verlust auf die Partnergemeinden laut einem speziellen Schlüssel (Hektaren/Hiebsatz) verteilt.

Der Holzverkauf erfolgt durch den Betriebsleiter.