Laut Betriebsplan beträgt der Hiebsatz 12205 m3.

Bei allen Arbeiten werden die modernsten Mittel eingesetzt. Vollernter, Forwarder, Bagger mit Kappsäge und Landwirtschaftstraktoren mit Funkseilwinden.